Noch mehr Naturfarben für die Landesgartenschau

Rosenheim blüht auf: Doch nicht nur die Blumen und Stauden tauchen die Stadt zur Landesgartenschau 2010 in ein Farbenmeer. Auch das Riederinger Naturhaus trägt mit seinen ökologischen Produkten zum bunten Bild bei. Nach der Oberflächenbehandlung des „Mullewapp-Hauses“, benannt nach dem Kinderbuchklassiker „Freunde“ von Helme Heine, erhalten jetzt auch die großen Bilderrahmen mit Blick auf die Pflanzenpracht an der Hütte des Bundes Naturschutz eine Veredelung mit den Naturhausfarben. Derzeit werden die von Bernhard Munzer überreichten Rahmen am Firmensitz in Riedering mit farbigem Naturharzgrund und Holzlasur behandelt. Für die Naturhaus-Geschäftsführer Therese Kastenhuber und Naturhaus-Anwendungsspezialist Pit Momma geht der Einsatz für die Landesgartenschau auch während des Ereignisses weiter: Auf dem Gelände veranstaltet das Naturhaus, das im Jahr der Landesgartenschau das 25jährige Jubiläum feiert, auch Workshops zum Thema Farben aus der Natur.

Top facebook